A320CJ

Ruler’s Flight Sharjah, A6-SHJ

Ruler’s Flight Sharjah, A6-SHJ

Am heutigen Mittag landete mit A6-SHJ ein Airbus A320-232(CJ)(WL) Prestige der Ruler’s Flight Sharjah in Fuhlsbüttel. Das zweistrahlige Flugzeug mit VIP-Kabine kam vom Flughafen Schardscha (SHJ) nord-östlich von Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Grund für die Landung über die Bahn 23 ist ein Aufenthalt bei der hiesigen Lufthansa Technik. Zuletzt berichteten wir vor exakt zwei Jahren über diesen Airbus (hier gehts zum Artikel).

Aviation photo
A6-SHJ at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Der fünf Jahre alte Airbus hob das erste mal vor fünf Jahren und drei Tagen im französischen Toulouse (TLS) ab, ehe er am 11. Juli 2015 an Ruler’s Flight Sharjah übergeben wurde. Seitdem trägt der Airbus mit der Baunummer (MSN) 6659 die Kennung A6-SHJ. In Dallas (DAL), USA erhielt die Maschine dann ihre VIP-Kabinenausstattung. Erst am 9. März 2017 wurde der A320 dann final übernommen. Das Flugzeug dient der royalen Familien der Stadt Sharjah (immerhin drittgrößte Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten) als Fortbewegungsmittel.

Royal Malaysian Air Force, 9M-NAB

Royal Malaysian Air Force, 9M-NAB

Am heutigen Morgen gab es einen neuen Gast für die Lufthansa Technik. Ein Airbus A320-214CJ (Prestige) der Royal Malaysian Air Force landete bei typischem Hamburger Nieselregen über die Bahn 23 aus Dubai World Central (DWC) kommend. Der Regierungsflieger fiel in der Vergangenheit mit einer hübschen „1“ in den Farben der malaysischen Flagge am Leitwerk auf. Diese wurde aber scheinbar entfernt.

Aviation photo
9M-NAB at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc

Aviation photo
9M-NAB at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc

Der über achteinhalb Jahre alte Airbus A320CJ wurde am 26. Februar 2010 im französischen Toulouse (TLS) an Comlux Malta ausgeliefert, ehe der Jet in VIP Ausstattung am 6. Mai 2015 in Hamburg nach Malaysia an die Royal Malaysian Air Force ausgeliefert wurde.

Ruler’s Flight Sharjah, A6-SHJ und der rote Teufel

Ruler’s Flight Sharjah, A6-SHJ und der rote Teufel

Heute am frühen Abend gab es doch noch das ein oder andere Highlight im Wolkenlotto. Ein Airbus A320-232(CJ) Prestige mit der Registrierung A6-SHJ der Ruler’s Flight Sharjah besuchte den Airport zum ersten Mal. Der fast neue Airbus gehört zur Flotte der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate. Pünktlich zur Landung rissen dann auch die Wolken auf, sodass dieses seltene Flugzeug sogar Licht für die Fotografen an der Bahn 23 bekam.

Aviation photo
A6-SHJ at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc

Der drei Jahre alte Airbus wurde in Toulouse, Frankreich (TLS) mit VIP Ausstattung gebaut und wurde am 10. Juli 2015 ausgeliefert. Seine komplette Kabinenausstattung erhielt der Jet in Dallas, USA (DAL) bevor er am 10. März 2017 schlussendlich in Sharjah landete und seitdem im Dienst ist.

Nahezu eine halbe Stunde später landete passend zur WM in Russland ein Airbus A320-214 der Brussels Airlines in der Lackierung der belgischen Nationalmannschaft „Red Devils“.

Aviation photo
OO-SNA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc

Der fast 17,5 Jahre alte Airbus wurde in TLS gebaut bevor er an die damalige LTU am 4. April 2001 übergeben wurde. Über Air Berlin fand der Airbus seinen Weg am 18. Februar 2011 zu Brussels Airlines, wo er seit April 2016 die Farben der belgischen Fußballnationalmannschaft trägt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen