Vorfeldrundfahrt, August 2019

Vorfeldrundfahrt, August 2019

Am heutigen frühen Abend war es wieder so weit: Es stand wieder eine Vorfeldrundfahrt am Hamburger Flughafen an. Die Tour war nahezu ausgebucht und so fanden sich pünktlich um 18 Uhr mehr als 40 Flugzeug- und Flughafenbegeisterte im Bus an der Nordtorwache ein. Pünktlich zu Beginn der Fahrt besserte sich das Wetter merklich und dies sollte auch für nahezu die komplette Fahrt so bleiben. Wer hätte das gedacht, bei dem Wetter der vergangenen Tage?

Zunächst ging es mit dem Bus Richtung APRON 2. Dort zeigte sich in den Abflugvorbereitungen M-PIRA, eine private Embraer EMB-135BJ Legacy 600:

Aviation photo
M-PIRA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Auf Grund von Starts über die Bahn 33, Landungen über die Bahn 23 und untergehender Sonne, wurde entschieden sich beim Wetterhäuschen zu positionieren, um sowohl Starts als auch Landungen beobachten zu können. Eine sehr eindrucksvolle Position und seltene Perspektive, da diese Position von außerhalb des Flughafengeländes nicht zu erreichen ist, geschweige denn es vergleichbare Positionen außerhalb gibt.

Zunächst landete mit SP-LDK eine Star Alliance Sonderlackierung auf einer Embraer ERJ-170-100LR der polnischen LOT:

Aviation photo
SP-LDK at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Auch die dänische Sun Air of Scandinavia schickte heute keine Dornier in der standardmäßigen British Airways Lackierung, sondern eine Dornier 328-300 mit „Kids Aid“-Sonderstickern:

Aviation photo
OY-NCT at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Sicherlich eine der schönsten Landungen des frühen Abends legte YL-BBD hin. Die Boeing 737-53S setzte direkt vor den Augen der Flugzeugbegeisterten zunächst nur mit einem Teil des Fahrwerks auf:

Aviation photo
YL-BBD at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Bei kurzzeitig nachlassenden Licht landete mit D-AJHW auch die Embraer ERJ-190-100LR der WDL Aviation, aktuell für Finnair im Einsatz, mit lang hochgezogener Flugzeugnase über die Bahn 23:

Aviation photo
D-AJHW at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Doch auch M-PIRA beglückte die gegen Ende der Tour die Wartenden noch einmal. Über die Bahn 33 flog die Embraer ab:

Aviation photo
M-PIRA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Für das größte Highlight der Tour sorgte auf EK61 A6-EPL. Die Boeing 777-31H(ER) der Emirates trug eine Sonderlackierung zur EXPO 2020 in Dubai. Um die grüne Sonderlackierung bestmöglich aufnehmen zu können, positionierten sich nahezu alle Fotografen auf dem Hügel hinter dem Wetterhäuschen:

Aviation photo
A6-EPL at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Aviation photo
A6-EPL at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Auf dem Rückweg zur Nordtorwache wurde kurz noch einmal auf APRON 1 angehalten, denn D-AJHW wurde gerade gepusht und war somit schön vor dem Terminal 1 aufnehmbar:

Aviation photo
D-AJHW at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Dies waren die Highlights der diesjährigen Vorfeldrundfahrt im August. Wenn Du auch einmal mitkommen möchtest, schau am besten in unserem Forum oder in unserer Facebook Gruppe vorbei. Die nächste Tour findet bereits Mitte September statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.