TUI Airlines Netherlands, PH-TFK & PH-TFM

TUI Airlines Netherlands, PH-TFK & PH-TFM

Diese beiden Dreamliner scheinen unzertrennlich. Am Abend landeten wieder die beiden Boeing 787-8 Dreamliner der Tui Airlines Netherlands mit den Kennung PH-TFK und PH-TFM am Hamburger Flughafen. Innerhalb einer knappen Stunde setzten die beiden Langstreckenflugzeuge über die Bahn 23 in Fuhlsbüttel auf. Bereits vor einigen Tagen waren beide Flugzeuge bei uns in Hamburg zu Gast (wir berichteten). Am morgigen Nachmittag sollen beide Zweistrahler für den Kreuzfahrtbetreiber Tui Cruises Teile der Crew zum Flughafen Ramon Villeda Morales (SAP) in Honduras und zum Flughafen Denpasar (DPS) in Indonesien bringen.

Aviation photo
PH-TFM at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Den Anfang machte PH-TFM. Um kurz nach 18 Uhr landete die Boeing 787 auf einem Überführungsflug von Amsterdam (AMS) aus kommend in Hamburg. Der über fünf Jahre alte Dreamliner flog nach seiner Auslieferung am 26. März 2015 für Arke, die Vorgängergesellschaft der aktuellen Tui Airlines Netherlands.

Aviation photo
PH-TFK at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Eine knappe halbe Stunde später landete dann auch PH-TFK. Dieser sechs Jahre alte Dreamliner wurde wie auch PH-TFM im amerikanischen Everett (PAE) zunächst an Arke ausgeliefert. Am 1. Oktober 2015 gingen beide Flugzeuge dann in die Flotte der Tui Airlines Netherlands über. Unterschiedlich ist bei beiden Flugzeugen allerdings die Kabine. Während PH-TFM insgesamt 291 Passagieren in zwei Klassen Platz bietet, passen in den Rumpf von PH-TFK 309 Gäste in ebenfalls zwei Klassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.