London Executive Aviation, G-SPCY

London Executive Aviation, G-SPCY

Durch die am Airport ansässige Air Hamburg ist eine Embraer EMB-135BJ Legacy 650 nicht großartig besonders in Fuhlsbüttel. Die am Vormittag startende G-SPCY der London Executive Aviation ist allerdings in Kennung ein wenig einzigartig. Einige Airlines versuchen ihren Flugzeugen „lustige“ oder sinnhafte Registrierungen zu geben, wie beispielsweise M-USIC oder D-ARMY. G-SPCY orientiert sich hierbei am englischen Wort „spicy“ was so viel bedeutet wie „würzig“. Am Vormittag startete die Legacy 650 über die Bahn 23 in Richtung des Londoner Flughafens Luton (LTN).

Aviation photo
G-SPCY at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Die 7,2 Jahre alte Embraer wurde am 28. November 2013 im brasilianischen Sao Jose Dos Campos (SJK) an die britische Aravco ausgeliefert. Am 2. Februar 2017 übernahm die österreichische Avcon Jet das Flugzeug mit VIP Kabinenausstattung. Seit dem 2. Januar 2018 nun ist die Embraer als G-SPCY für die britische London Executive Aviation im Einsatz.

Air Hamburg, D-ATOP

Air Hamburg, D-ATOP

Am heutigen Abend durfte Air Hamburg ihre nächste Embraer EMB-135BJ Legacy 650E in Empfang nehmen. Die Maschine mit der Registrierung D-ATOP kam von der spanischen Insel Teneriffa, wo sie einen Zwischenstopp aus Brasilien auf ihrem Überführungsflug zum Tanken einlegte. Der neue Jet stellt die fünfte 650E in der Flotte der Hamburger Airline dar und ergänzt die bisherigen Legacy 650.

Aviation photo
D-ATOP at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc

Aviation photo
D-ATOP at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc

Air Hamburg, D-AWIN

Air Hamburg, D-AWIN

Neben aller Hand Kreuzfahrtcharter und besonderen Gästen am Airport am heutigen Tag, begrüßte Air Hamburg ihr neustes Mitglied in der stetig wachsenden Flotte. Mit der D-AWIN ging der Flotte der 1997 gegründeten Luftfahrtgesellschaft die vierte Embraer EMB-135BJ Legacy 650E zu. Frisch aus dem Werk in San Jose Dos Campos, Brasilien (SJK) mit einem Tankstopp in Teneriffa kommend, setzte das neuste Mitglied heute Nachmittag auf der Bahn 15 auf. Sie ist somit das neuste und 12. Mitglied der Embraer Legacy Familie der Airline.

Aviation photo
D-AWIN at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc