Swiss Air Force, T-786

Swiss Air Force, T-786

Nachdem bereits gestern die einzige Cessna Citation und mit eines der ältesten Flugzeuge in der aktiven Flotte der Schweizer Luftwaffe Hamburg besuchte (wir berichteten), landete am heutigen Nachmittag eines der jüngsten Flottenmitglieder in Fuhlsbüttel. Mit T-786 setzte die ebenfalls einzige Pilatus PC-24 über die Landebahn 15 auf und blieb kurze Zeit vor dem General Aviation Terminal (kurz GAT).

Aviation photo
T-786 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Der im Jahre 2018 gebaute Business-Jet trainierte zuvor am amerikanischen Luftwaffenstützpunkt Ramstein (RMS) in Rheinland-Pfalz ehe er auf seinem Trainingsflug kurz in Hamburg Halt machte. In der Folge flog er weiter zum Schweizer Flughafen Lugano-Agno (LUG) nahe Tessin. Erst Januar 2019 befindet sich die in der Schweiz gebaute Maschine in der Flotte der Swiss Air Force und trägt auch erst seitdem die aktuelle Kennung T-786.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen