Emirates mit A380 nach Hamburg

Emirates mit A380 nach Hamburg

Nun ist es endlich soweit. Emirates wird mit Beginn des Winterfluplans die A380 nach Hamburg bringen und damit schließt sich der Kreis. In Hamburg erhalten die A380 von Emirates ihre Kabine, die Lackierung und werden von Finkenwerder aus an die Airline aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgeliefert.

Hamburg war der letzte Flughafen in Deutschland, der keine A380 Verbindung von Emirates in seinem Portfolio aufbieten konnte. Am 29. Oktober wird der Flug EK 61/62 auf diesen Flugzeugtyp umgestellt. An diesem Tag fliegt auf beiden Kursen, also auch auf EK 59/60, die A380.

Bisher war der Riesenflieger nur ein einziges Mal im regulären Liniendienst in Hamburg zu sehen. Am 24. September 2011 wurde die Maschine, anlässlich des 100. Flughafengeburtstages auf dem Flug EK 59/60 eingesetzt. Damals fand die Abfertigung mit einem Finger an der Position C05 statt. Zukünftig passiert dies an der neuen Position 06, wo der Flughafen eine dritte Fluggastbrücke installiert.

 

A6-EDE

Zwei Tage, zwei Boeing 737 Max 8

Zwei Tage, zwei Boeing 737 Max 8

Sowohl am 25. Mai, als auch am 26. Mai konnte man die neue Boeing 737 Max 8 bei uns bestaunen. Am Freitag landete Icelandair erstmals mit ihrer neuen Boeing in Hamburg. Die Maschine, mit der Registrierung TF-ICY, wurde am 31. März 2018 an Icelandair ausgeliefert.

AirItaly war einen Tag später dran, nachdem es am 19. Mai mit dem Wetter nicht so richtig klappen wollte. Dieses Mal war das Wetter perfekt und die Max 8, mit der Registrierung EI-GFY, zeigte sich von ihrer besten Seite.

Aviation photo
TF-ICY at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by vwmatze on netAirspace.cc

AirItaly_B737-MAX8_EI-GFY_20180526_HAM-2

Royal Netherlands Air Force, T-264

Royal Netherlands Air Force, T-264

Selbst Hamburg Airport kündigte den Besuch auf seinen Social Media Kanälen an. Verständlich, fliegen doch nicht mehr besonders viele von diesen Dreistrahlern durch den Himmel und noch seltener am Hamburg Airport. Die Douglas KDC 10-30 der Royal Netherlands Air Force kam aus Bamako im afrikanischen Mali. An Bord befanden sich Soldaten der Bundeswehr, die von ihrem Einsatz zurück kehrten.

Für die Spotter und Interessierten ein Highlight, für die Bundeswehr ein Armutszeugnis, zeigt es doch, dass es nach wie vor nicht genügend einsatzfähige A400M gibt. Diese sollten eigentlich den Rücktransport übernehmen.

Die Maschine hat bereits ein paar Tage auf dem Buckel. Ausgeliefert wurde sie am 20. Dezember 1978 an Martinair Holland und hat damit fast 40 Jahre in der Luft geschafft.

Aviation photo
T-264 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Timo Soyke on netAirspace.cc

Aviation photo
T-264 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Timo Soyke on netAirspace.cc

Aviation photo
T-264 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Lars Hentschel on netAirspace.cc

Vorfeldrundfahrt Nummer 3

Vorfeldrundfahrt Nummer 3

Heute, am 21. Mai 2018, fand die dritte Vorfeldrundfahrt für dieses Jahr statt. Diese veranstalten die Hamburg Airport Friends e.V.. Wie immer ging es für zwei Stunden über das Vorfeld des Hamburg Airport. Das Aussteigen ist kein Problem, denn uns begleitet grundsätzlich ein Securitymitarbeiter.

Als nettes Highlight dieser Tour wurde D-ABUD, eine Boeing 767-300 der Condor, ausgiebig abgleichtet.

Kommen wir nun zu den Fotos.

Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke
Foto: Timo Soyke

Condor B767 und Turkish Airlines A321

Condor B767 und Turkish Airlines A321

Über Nacht hat uns eine Boeing 767-300WL von Condor besucht. Die D-ABUD ist für D-ABOL, eine defekte 757-300, eingesprungen. Hier sind zwei Bilder des Abflugs von heute Vormittag:

Condor Boeing 767-300WL D-ABUD
Condor Boeing 767-300WL D-ABUD by Tobias Lietzke, auf Flickr

Condor Boeing 767-300WL D-ABUD
Condor Boeing 767-300WL D-ABUD by Tobias Lietzke, auf Flickr

Direkt vor der Condor 767 ist noch TC-JTP, ein Turkish Airlines A321 in Sonderlackierung, gestartet.

Turkish Airlines A321-200 TC-JTP
Turkish Airlines A321-200 TC-JTP by Tobias Lietzke, auf Flickr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen