ITA Airways, EI-IMW

ITA Airways, EI-IMW

Die erst im letzten Jahr aus der Insolvenzmasse der Alitalia hervorgegangene ITA Airways legt aktuell ein strammes Tempo in der Neulackierung ihrer Flugzeuge vor. So sind bereits mehr als die Hälfte aller Airbus A320 in der Flotte in das neue auffallend blaue Farbkleid gehüllt worden. Auch bei den A319 in der Flotte geht der Fortschritt stetig voran. Am heutigen Mittag landete zum ersten Mal ein solch blau lackierte Airbus A319-111 am Hamburger Flughafen. Auf dem täglich Kurs von und nach Mailand (LIN) setzte der Zweistrahler über die Landebahn 05 auf.

Aviation photo
EI-IMW at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Es ist zudem auch das erste Mal, dass auf diesem recht jungen Kurs ein 144-Sitzer der italienischen Fluggesellschaft zum Einsatz kommt. Für den etwas mehr als neun Jahre alte Airbus ist es auch in einer gewissen Weise ein Besuch in der Heimat. Denn erstmalig hob das Mittelstreckenflugzeug mit der Baunummer (MSN) 5383 am 17. November 2012 in Finkenwerder (XFW) ab, um einige Wochen später an Alitalia übergeben zu werden. Seitdem trägt die Maschine auch die aktuelle Kennung EI-IMW.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen