Holiday Europe, LZ-HEA

Holiday Europe, LZ-HEA

Einigen dürfte das heutige „Special Movement“ in diesem Jahr schon vor die Kamera geflogen sein. Die Rede ist von der ehemaligen TC-OBZ der türkischen Onur Air, die nun als LZ-HEA für Holiday Europe fliegt. Die neugegründete bulgarische Airline Holiday Europe wurde erst in diesem Jahr von der Muttergesellschaft Onur Air ins Leben gerufen und besitzt mit LZ-HEA auch bislang nur lediglich ein Flugzeug.
Der Airbus A321-231 kam am heutigen Morgen um kurz nach Sieben Uhr aus dem ägyptischen Marsa Alam (RMF). Nach einem knapp einstündigen Aufenthalt flog der Zweistrahler wieder zurück in den Urlaubsort am Roten Meer.

Aviation photo
LZ-HEA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Der über 21 Jahre alte Airbus A321 wurde am 20. April 1998 in Finkenwerder (XFW) an die japanische All Nippon Airways ausgeliefert und bot zunächst 195 Passagiere Platz. Mit der Übernahme am 25. Juni 2008 durch die türkische Sky Airlines wurde auch die Kabinenkapazität auf 219 Sitzplätze erhöht. Am 5. Februar 2013 übernahm die ebenfalls türkische Onur Air den Airbus. Seit dem 8 August diesen Jahres fliegt der A321 nun als bislang einziges Flugzeug in der Flotte der Holiday Europe und trägt die bulgarische Kennung LZ-HEA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.