Força Aérea Brasileira (Brazilian Air Force), FAB2585

Força Aérea Brasileira (Brazilian Air Force), FAB2585

Der letzte Besuch dieser militärischen Embraer VC-99B basierend auf einer EMB-135BJ ist schon einige Jahre her. Zuletzt war der Zweistrahler mit der Kennung FAB2585 der brasilianischen Luftstreitkräfte am 6. Juli 2017 im Rahmen des G20-Gipfels am Hamburger Flughafen zu gegen. Am heutigen Abend landete die Embraer dann erneut in Fuhlsbüttel. Die Embraer startete ursprünglich vom Flughafen Recife (REC) im Norden Brasiliens und landete auf ihrem Weg nach Hamburg am Praia International Airport (RAI) auf den kapverdischen Inseln und im portugiesischen Porto (OPO) zwischen.

Aviation photo
FAB2585 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Die mehr als 13 Jahre alte Maschine des Typs VC-99B ist die militärische Variante des Embraer EMB-135BJ Geschäftsreiseflugzeugs. Der im brasilianischen Sao Jose Dos Campos (SJK) gebaute und im März 2009 ausgelieferte Zweistrahler wird von der Grupo de Transporte Especial (kurz GTE) der brasilianischen Luftstreitkräfte mit Basis am Luftwaffenstützpunkt BABR – Base Aérea de Brasília (BSB) nahe der Hauptstadt des südamerikanischen Landes betrieben. Dort stehen sind neben FAB2585 noch sieben weitere Maschinen dieses Typs für den VIP-Transport stationiert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen