Danish Air Transport (DAT), OY-JRK

Danish Air Transport (DAT), OY-JRK

Bereits zum zweiten Mal – nach letzten Freitag – landete am heutigen frühen Nachmittag mit OY-JRK ein Airbus A320-231 der dänischen Danish Air Transport im Auftrag für Norwegian Air Shuttle in Fuhlsbüttel. Der Airbus kam aus der norwegischen Hauptstadt Oslo (OSL) und landete als DY1126 über die Bahn 15. Aktuell setzt die norwegische Airline mehrere gecharterte Flugzeuge anderer Airlines ein, um eigene Kapazitätsengpässe in der Flotte durch Wartung und nicht zuletzt auch auf Grund des Groundings der Boeing 737MAX, aufzufangen. Nach weniger als einer Stunde Aufenthalt flog der A320 der DAT wieder zurück nach Oslo.

Aviation photo
OY-JRK at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Der 26,5 Jahre alte Airbus A320 wurde am 20. Oktober 1993 im französischen Toulouse (TLS) an die amerikanische Leisure Air ausgeliefert. Über die irische Translift Airways, die türkische Onur Air, die ägyptische Shorouk Air und die britische Victoria Aviation landete die von der japanische ORIX Aviation verleaste Maschine im März 1999 bei der deutschen Fly FTI. Nach zwei Jahren als D-ACAF wechselte der Airbus allerdings wieder munter weiter seine Betreiber. Bevor die Danish Air Transport den Zweistrahler am 23. Dezember 2014 übernahm flog das Flugzeug ebenfalls noch bei der britischen Airtours International Airways, der ebenfalls britischen MyTravel und MyTravel Lite, der italienischen MyAir und der slowakischen Adria Airways. Diese leaste auch erneut das 180 Passagiere fassende Flugzeug am 11. April 2015 von Danish Air Transport. Seit dem 1. September 2015 fliegt der Airbus nun als OY-JRK ununterbrochen für die dänische Airline.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.