Alsie Express, OY-CLY

Alsie Express, OY-CLY

Die mattschwarze ATR der dänischen Alsie Express ist in letzter Zeit nicht mehr so selten am Hamburger Flughafen anzutreffen. Vor einigen Tagen landete das Regionalflugzeug erneut in Fuhlsbüttel. Diesmal allerdings wohl mit einem ganz besonderen Charterauftrag. Denn die ATR 72-500 (72-212A) mit der Kennung OY-CLY ziert auf dem Rumpf ein Sticker, der vermuten lässt welche schönen Grund der Charterautrag wohl hat. „Sarah“ und „Michael“ stand dort in geschwungenen Lettern zu lesen. Zwischen den Namen zierte eine venezianische Gondel inklusive Gondoliere den Rumpf des Flugzeugs. An dieser Stelle unbekannterweise: Alles Gute!

Ein Foto der ATR mit Stickern auf der linken Seite vom 30.05.:

Aviation photo
OY-CLY at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Der Charterauftrag führte die ATR72 am 30. Mai nun auch eben nach Venedig (VCE). Offenbar handelte es sich hierbei um einen Hochzeitscharter, der die Gäste nach Venedig brachte. Am heutigen Nachmittag landete OY-CLY nun erneut in Hamburg, wohl um die Hochzeitsgesellschaft aus der italienischen Hafenstadt wieder zurückzubringen.

Heutige Landung, leider keine Sticker auf der rechten Seite:

Aviation photo
OY-CLY at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Die knapp 11 Jahre alte ATR72-500 wurde am 21. Juli 2008 im französischen Toulouse (TLS) an AZAL Azerbaijan Airlines ausgeliefert. Seit Frühling 2013 fliegt das mattschwarze Regionalflugzeug für die dänischen Alsie Express.

Bewerte diesen Artikel
[Total: 9 Average: 5]

4 Kommentare

  • Arthur Goldman

    Ich kann die Sichtung bestätigen. Ich habe die ATR72 sowohl am 30. Juni 2019 in Hamburg Fuhlsbüttel gesichtet als auch am 2. Juni 2019 in Neapel, wo sie sich gegen 11:45 Uhr bereit machte zum Abflug.

    PS: am 1. Juni fanden auffallend viele Hochzeiten in Neapel statt….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.