TUI Airlines Netherlands, PH-OYI

TUI Airlines Netherlands, PH-OYI

Voraussichtlich zum letzten Mal ging es heute mit der niederländischen Tui Airlines Netherlands für viele Seeleute in die Heimat. Die Boeing 767-304(ER)(WL) mit der Kennung landete bereits am gestrigen Abend bei Gewitter in Fuhlsbüttel. Am heutigen frühen Abend flog der Zweistrahler wieder ab. Sein Ziel diesmal der Indira Gandhi International Airport (DEL) nahe der indischen Hauptstadt Neu-Delhi. Es scheint ganz so, als wäre dies der letzte Flug, denn bislang sind uns keine weiteren Flüge bekannt.

Aviation photo
PH-OYI at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Die über 20 Jahre alte Boeing 767 war nun mehrfach am Hamburger Flughafen, um durch die Coronakrise verursachte Crewaustausche der Kreuzfahrtschiffe im Hafen vorzunehmen (wir berichteten). In der Vergangenheit flog das Langstreckenflugzeug größtenteils für Britannia Airways, Garuda Indonesia, Thomsonfly und Thomson Airways. Dort erhielt sie im Frühjahr 2010 auch die charakteristischen großen Winglets an den Flügelspitzen. Ihr aktuelle Kabinenkonfiguration und die Kennung PH-OYI bekam die 767 allerdings erst mit dem Wechsel in die Niederlande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.