Balkan Holidays Air (BH Air), LZ-BHL

Balkan Holidays Air (BH Air), LZ-BHL

Es sind Herbstferien in Hamburg. Das heißt jede Menge Charterflugzeuge und größeres Fluggerät auf den üblichen Routen. Den Anfang machte heute um kurz nach 6 Uhr am Morgen ein Airbus A320-232 der Balkan Holidays Air, kurz BH Air. Der Zweistrahler mit der Kennung LZ-BHL startete kurz vor Sonnenaufgang um Viertel nach 7 am Morgen mit jeder Menge Urlauber an Bord Richtung Faro (FAO). Auf dem Weg in den portugiesischen Urlaubsort machte der Airbus allerdings noch einmal Halt in Stuttgart (STR).

Aviation photo
LZ-BHL at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Der knapp 13 Jahre alte Airbus A320 wurde am 15. Dezember 2006 im französischen Toulouse (TLS) an die kasachische Air Astana ausgeliefert. Dort bot er 16 Passagieren in der Business-Class und 132 Gästen in Economy-Class Platz. Am 3. Mai 2013 übernahm litauische Small Planet Airlines den Jet und stattete ihn mit einer 180 Passagieren Einklassenkonfiguration aus. Small Planet Airlines verleaste das Flugzeug an Bhutan Airlines Atlas Atlantique Airlines, bevor der Airbus im November 2018 in den Vereinigten Arabischen Emiraten abgestellt wurde. Erst seit dem 10. Juli diesen Jahres fliegt die jetzige LZ-BHL für Balkan Holidays Air (BH Air).