System Capital Management (SCM), P4-RLA

System Capital Management (SCM), P4-RLA

Schaut mal wer wieder da ist! Am heutigen späten Nachmittag landete mal wieder mit P4-RLA der Airbus A319-133(CJ) der ukrainischen System Capital Management (kurz SCM) am Hamburger Flughafen. Der Airbus landete bei einsetzender Dunkelheit über die Runway 05 in Fuhlsbüttel. Zuvor war der A319 vom Schweizer Flughafen Genf (GVA) gestartet. Ob es sich bei dieser Landung wieder um einen Besuch bei der Lufthansa Technik (LHT) handelt ist uns aktuell noch nicht bekannt.

Aviation photo
P4-RLA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Die mehr als elf Jahre alte Maschine ist gewiss keine Seltenheit in Hamburg. So schaute der im Jahre 2010 gebaute Zweistrahler schon vielfach, sogar mehrmals im Jahr, zu Wartungszwecken in der LHT vorbei. Dabei hob das Flugzeug mit VIP-Kabine zum ersten Mal in Hamburg ab. Am 31. Mai 2010 begann für den A319 mit seinem Erstflug bei Airbus in Finkenwerder (XFW) seine Laufbahn. Am 15. Juni des selben Jahres wurde er dann nach Toulouse (TLS) überführt und dort in der Folge die Kabine ausgestattet. Am 23. November 2011 übernahm dann SCM den A319(CJ) und versah ihn mit der Kennung P4-RLA.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen