System Capital Management (SCM), P4-RLA

System Capital Management (SCM), P4-RLA

Vor einigen Tagen war der Airbus A319-133(CJ) der System Capital Management (SCM) zuletzt am Hamburger Flughafen zu Besuch. Am heutigen Morgen landete P4-RLA wieder am Airport, diesmal jedoch für einen Besuch bei der Lufthansa Technik. Gestartet war der A319 vom ukrainischen Flughafen Kiew-Boryspil (KBP).

Aviation photo
P4-RLA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Aviation photo
P4-RLA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Der knapp neun Jahre alte Airbus mit der Kennung P4-RLA fliegt seit dem 23. November 2011 in VIP Ausstattung für System Capital Management (SCM) angetrieben von zwei International Aero Engines V2527M-A5. Zuvor war der A319 in Finkenwerder (XFW) gebaut worden und erhielt in Toulouse (TLS) seine Kabinenausstattung.

Bewerte diesen Artikel
[Total: 5 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.