Saudi Royal Flight, HZ-124

Saudi Royal Flight, HZ-124

Vor genau einer Woche verließ, zunächst eigentlich nahezu final, der Airbus A340-213 der Saudi Royal Flight die Lufthansa Technik (LHT) und somit auch den Hamburger Flughafen (hier gehts zum Artikel). Im irischen Dublin (DUB) sollten kleinere Ausbesserungen an der Lackierung vorgenommen werden, ehe das nun grundüberholte Flugzeug dann eigentlich zeitnah in Richtung seiner Heimat in Saudi Arabien aufbrechen sollte. Am heutigen Nachmittag landete die Maschine mit der Kennung HZ-124 dann allerdings wieder in Hamburg.

Aviation photo
HZ-124 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Der mehr als 30 Jahre alte Vierstrahler setzte über die Landebahn 23 auf und rollte danach auf das Gelände der LHT. Nun steht offenbar wieder ein etwas längerer Aufenthalt des Langstreckenflugzeugs mit der Baunummer (MSN) 004 in Fuhlsbüttel an. Wie lange genau HZ-124 allerdings bleiben wird, ist derweil noch nicht bekannt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen