Saudi Ministry of Finance and Economy, HZ-MF1

Saudi Ministry of Finance and Economy, HZ-MF1

Bei schönstem Herbstwetter landete heute am frühen Nachmittag ein nicht alltägliches Flugzeug am Hamburg Airport. Eine Boeing 737-7DM(BBJ), des saudischen Finanzministeriums (Saudi Ministry of Finance and Economy) landete gegen 14.30 Uhr auf der Landebahn 15. Die Maschine mit der Registrierung HZ-MF1 kam aus dem arabischen Riad (RUH). Der Grund der lange Reise von Riad nach Hamburg dürfte ein Wartungsauftrag in der Lufthansa Technik sein.

Aviation photo
HZ-MF1 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Aviation photo
HZ-MF1 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Der mehr als 16 Jahre alte Business Jet wurde im amerikanischen Renton (RNT) gebaut und am 30. September 2002 an das Finanzministerium von Saudi Arabien übergeben. Seitdem fliegt das Flugzeug in VIP-Ausstattung um die Welt.

2 Kommentare

  • Marcus Herbote

    Die Bezeichnung C-40B ist die militärische Dienstbezeichnung eines Teils der amerikanischen US Air Force und US Navy B.737-Flotte und wird von den Saudis und bei anderen Streitkräften nicht verwendet.

  • Timo Soyke

    Danke Marcus, ist korrigiert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.