Royal Thai Air Force, F-WJKH (HS-TYW)

Royal Thai Air Force, F-WWIC (HS-TYW)

Nein, wir haben uns nicht vertan: Am heutigen Abend landete ein Airbus A320 mit französischer Testkennung – nicht in Finkenwerder (XFW) – sondern am Hamburger Flughafen in Fuhlsbüttel. Der Airbus A320-214(CJ)(WL) Prestige mit der Testregistrierung F-WWIC (zukünftig HS-TYW) landete um kurz nach 20 Uhr über die Bahn 15. Das Flugzeug ist für die Royal Thai Air Force bestimmt und trägt bereits das markante Farbschema der Flotte. Grund für den Besuch ist der Kabinenausbau in der Lufthansa Technik. Der Airbus erhält hier eine VIP Kabinenausstattung.

Aviation photo
F-WJKH at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Erstmalig hob der Airbus am 31. Januar diesen Jahres in Toulouse (TLS) ab. Angetrieben wir der Zweistrahler von zwei CFMI CFM56-5B4/3. Die zukünftige HS-TYW wird nach ihrer Auslieferung erst der zweite Airbus A320 in der Flotte der Royal Thai Air Force werden. Bisher trug der A320 die Testkennung F-WWIC

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen