Luxembourg – NATO, CT-01

Luxembourg – NATO, CT-01

Bereits gestern stattete der einzige Airbus A400M-180 der luxemburgischen Streitkräfte dem Hamburger Flughafen einen Besuch ab. Er vollzog gleich zwei Low Approach Anflüge auf die Landebahn 23 und flog dann weiter zurück nach Belgien. Heute wiederholte sich diese Flugbewegung nahezu identisch. Am Mittag setzte das vierstrahlige militärische Transportflugzeug mit der Kennung CT-01 erneut zu einem Anflug über die Runway 23 an. Diesmal allerdings hatte der Airbus bereits zwei Anflüge im dänischen Aalborg (AAL) hinter sich und vollzog somit in Fuhlsbüttel ein sogenanntes „Touch-And-Go“-Manöver. Dabei fliegt die Maschine ganz normal die Landebahn an und setzt auch auf eben dieser auf. Nur bremst das Flugzeug in diesem Fall nicht, sondern startet nach einer gewissen Strecke wieder durch und hebt ab.

Aviation photo
CT-01 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Allerdings blieb es heute bei dem einmaligen Manöver des A400M und der etwas mehr als ein Jahr alte Airbus setzte seinen Weg in der Folge in Richtung des französischen Militärflugplatzs Orléans-Bricy (ORE) fort. Die CT-01 registrierte Maschine ist der einzige A400M der für die Streitkräfte Luxemburgs in Diensten steht. Um Kosten zu sparen und den Betrieb des in Sevilla (SVQ) gebauten Transporters zu gewährleisten, wird das Flugzeug von der belgischen Air Force betrieben. Allerdings stellt Luxemburg sowohl einige Piloten als auch Bordcrew.

1 Kommentar zu „Luxembourg – NATO, CT-01“

  1. Marcus Herbote

    Luxemburg ist aufgrund seiner kleinen Streitkräfte nicht in der Lage, ein so komplexes Muster wie den A400M zu betreiben. Die letzten Flugzeuge wurden bereits in den 50er auf dem Dienst genommen. Als langjähriges NATO-Mitglied wollte man aber, auch aufgrund vorhandener finanzieller Mittel, dem Bündnis mehr zur Verfügung stellen. Da lag es nah, auf die belgische Luftwaffe zurück zu greifen. Diese fliegen zusammen mit einigen luxemburgischen Besatzungen innerhalb der 20.Smaldeel des 15.Wing von Brüssel-Melsbroek aus und sind damit auch Teil des EATC.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen