Luxair, LX-LBB

Luxair, LX-LBB

Luxair mit einer Boeing 737 am Hamburger Flughafen ist nicht alltäglich, denn die Linie nach Saarbrücken bzw. Luxemburg wird in der Regel mit einer De Havilland Canada DHC-8-402Q Dash 8 bedient.

Nachdem den Hamburger Flughafen in der Vergangenheit bereits eine Boeing 737-700(WL) der Luxair im Charter besuchte, ist aktuell mit LX-LBB eine Boeing 737-86J(WL) der Luxair in Hamburg im Einsatz. Die Route führte das aktuell größte Flugzeug in der Flotte der Luxair vor einigen Tagen aus Dortmund (DTM) nach Hamburg (HAM). Aus Fuhlsbüttel ging es dann für das zweistrahlige Flugzeug in den hohen Norden nach Rovaniemi (RVN) in Finnland. Um kurz nach 14 Uhr am Mittag landete die Boeing wieder aus Finnland kommend in Hamburg, ehe es eine knappe Stunde später wieder zurück nach Dortmund (DTM) ging.

Aviation photo
LX-LBB at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Aviation photo
LX-LBB at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Die genau 4 Jahre alte Boeing 737-86J8(WL) feiert heute Geburtstag. Am 25. März 2015 hob sie das erste Mal im amerikanischen Renton (RNT) zu ihrem Erstflug ab. Am 13. April des selben Jahres wurde sie dann unter der Kennung D-ABMZ an Air Berlin ausgeliefert. Zur Flotte der Luxair stieß die Boeing bereits schon am 15. Oktober 2015 und trägt seit dem die Kennung LX-LBB.

Bewerte diesen Artikel
[Total: 8 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.