Luftwaffe, 10+23

Luftwaffe, 10+23

Beinahe wöchentlich ist aktuell ein Flugzeug der Luftwaffe oder der Flugbereitschaft des Bundesverteidigungsministeriums in der Lufthansa Technik am Hamburger Flughafen. Heute landet mit 10+23 erneut ein Airbus A310-304 der Luftwaffe am Airport. Diesmal jedoch nicht für einen Besuch bei der LHT.

Um kurz vor 17 Uhr am Nachmittag setzte der Zweistrahler aus dem griechischen Chania (CHQ) über die Landebahn 33 auf.

Aviation photo
1023 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc

Der beinahe 30 Jahre alte Airbus A310 wurde am 23. Oktober 1989 im französischen Toulouse (TLS) an die damals noch ostdeutsche Interflug übergeben und erhielt die Registrierung DDR-ABC. Nach der Wende änderte sich die Kennung in D-AOAC. Am 7. September 1991 übernahm die deutsche Luftwaffe den Airbus und gab ihm, neben der Registrierung 10+23, den Taufnamen „Kurt Schuhmacher“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.