KlasJet, LY-KLJ

KlasJet, LY-KLJ

Am morgigen Abend steigt im Volksparkstadion im Rahmen der EM-Qualifikation der Klassiker Deutschland gegen die Niederlande. Dazu reiste am heutigen Mittag die Elftal bereits an. Für die Strecke von Amsterdam (AMS) nach Hamburg, setzten die Niederländer auf die Dienste einer Boeing 737-524 der litauischen KlasJet mit der Kennung LY-KLJ. Der Zweistrahler landete bei schönstem Sonnenschein über die Bahn 23.

Wer das Flugzeug verpasst hat, sollte die nächsten Tage die Augen offen halten, denn die Niederländer reisen auch wieder ab…

Aviation photo
LY-KLJ at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Fabian Duda on netAirspace

Die über 21 Jahre alte Boeing 737 wurde am 3. August 1998 im amerikanischen Renton (RNT) zunächst an die amerikanische Continental Air Lines ausgeliefert, ehe am 31. März 2008 die russische Transaero Airlines die Boeing übernahm. Im Februar 2017 übernahm schließlich die litauische Klasjet die 737, stattete sie mit nur luxuriösen 56 Sitzplätzen aus und gab ihr die Kennung LY-KLJ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.