Jettime, OY-JZI

Jettime, OY-JZI

Neben den Kreuzfahrtcharterflügen landete, ebenfalls am heutigen Mittag, eine Boeing 737-83N(WL) der dänischen Jettime mit der Registrierung OY-JZI am Airport. Dieser Charterflug kam aus dem griechischen Heraklion (HER) und landete über die Landebahn 15.

Aviation photo
OY-JZI at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Die mehr als 17 Jahre alte Boeing wurde am 10. April 2002 im amerikanischen Renton (RNT) an Amercian Trans Air ausgeliefert und bot 175 Passagieren Platz. Am 19. März 2003 übernahm die ebenfalls amerikanische ATA Airlines das Flugzeug. Einige Jahre später, am 15. Juli 2008, sicherte sich Garuda Indonesia die Dienste der Flugzeugs und stattete es mit 12 Business Class und 148 Economy Class Sitzen aus. Diese Konfiguration wurde vom neuen Betreiber, Sriwijaya Air, am 6. August 2016 allerdings nicht übernommen und konfigurierte die 737 mit der maximalen Anzahl an Economy Plätzen (189). Seit dem 29. Oktober 2018 fliegt die Boeing in Diensten der dänischen Jettime und trägt die Kennung OY-JZI.

Bewerte diesen Artikel
[Total: 5 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.