Die Umfrage zum Flughafenausbau

Der BUND forderte jüngst den Stopp der Baumaßnahmen am Hamburg Airport und die Abberufung des CEO´s, Michael Eggenschwiler. Das Thema hat die letzten Tage polarisiert, aber leider war die Berichterstattung wieder einmal sehr einseitig und in Teilen fehlerhaft.

Der eine oder andere hatte sie bereits gesehen und wir haben sie auf unseren Social Media Kanälen auch verlinkt. Gemeint ist eine Umfrage aus zum Flughafenausbau aus dem Hamburger Umland. Leider führte die Umfrage zu keinem klaren Ergebnis, da zwei Antwortmöglichkeiten negativ waren und eine positiv.

Wir haben uns nun zu einer eigenen Umfrage entschieden. Nutzt die Möglichkeit und nehmt an dieser Umfrage teil. Hier gibt es kein vielleicht, kein mal sehen. Hier gilt es, ja oder nein.

Im Forum findet ihr einen entsprechenden Diskussionsthread. Klickt dazu bitte HIER. Um dort eine Antwort zu schreiben ist eine kostenlose Registrierung notwendig.

[poll id=”2″]

4 Kommentare zu „Die Umfrage zum Flughafenausbau“

  1. Ein weiterer Ausbau ist derzeit wohl unverzichtbar, weil ja auch immer mehr Bedarf besteht.
    Aber allgemein muss von diesem “Immer mehr, immer weiter ” Abstand genommen werden, das würde viele Probleme (Klima, Umwelt, Resourcen usw) zumindest verringern, wenn nicht sogar lösen. Das heißt jedoch, dass dann auch viele Arbeitsplätze verloren gehen könnten.

  2. Das war doch klar, daß BUND, BAW&co. auf diesen Zug aufspringen, da die Kritik am Ausbau nicht einmal von ihnen kommt, sondern vom BDF (Bundesverband deutscher Fluggesellschaften), da sie höhere Flughafen-Gebühren, und wohl auch Konkurrenz, befürchten. Die Lärmschützer versuchen, dies für ihre Zwecke auszuschlachten und entwickeln wieder einmal ihre Verschwörungs-Theorien.

    Mich wundert nur, daß diese Kritik jetzt erst kommt, die Bauarbeiten auf dem alten Frachthof sind bereits seit dem Sommer im Gange.

    Gruß
    LGH-Spotter

  3. René Fellechner

    Natürlich kann nicht alles immer weiter ausgebaut werden. Die Umwelt ist natürlich ganz wichtig und immer im Auge zu behalten. Aber die aktuelle Erweiterung ist auf Grund der augenblicklichen und der
    zukünftigen Entwicklung der Fluggastzahlen notwendig. Auch für Hamburg ist erwiesen, dass der Flughafen ein sehr wichtiger Wirtschaftsfaktor ist. Auch diese Tatsache sollte man beachten.

  4. Ich bin gegen einen Ausbau des Flughafens, erstens aufgrund der Lage und zweitens wird es ohnehin schwer werden aufgrund des Nachtflugverbots. Schon jetzt wollen die Fluggesellschaften immer kürzere nicht umsetzbare Abfertigungen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen