Croatia Airlines, 9A-CQA

Croatia Airlines, 9A-CQA

Im Regelfall fliegt kein Flugzeug der kroatischen Croatia Airlines den Hamburger Flughafen an. In der Vergangenheit waren Maschinen der Airline nur hier zu sehen, wenn sie im Charterbetrieb eingesetzt wurden. Genau so ein Charterauftrag verschlug am heutigen Vormittag 9A-CQA nach Fuhlsbüttel. Die Bombardier DHC-8-402Q Dash 8 startete vom kroatischen Flughafen Zagreb (ZAG) und landete knapp zwei Stunden später über die Landebahn 23 am Hamburg Airport. Das zweistrahlige Regionalflugzeug brachte die Mannschaft des Handball Champions League Teilnehmers HC PPD Zagreb. Am heutigen späten Nachmittag tritt das Team im finalen Gruppenphasenspiel der Handball Champions League gegen den THW Kiel an. Noch am späten Abend wird die Dash 8 Hamburg dann wieder mit der kroatischen Mannschaft in Richtung Zagreb verlassen.

Aviation photo
9A-CQA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Die 13 Jahre alte Bombardier wurde am 16. Mai 2008 im kanadischen Toronto Downsview (YZD) an Croatia Airlines ausgeliefert. Seitdem bietet die Dash 8 76 Passagieren Platz und trägt die Kennung 9A-CQA. Darüber hinaus erhielt die Maschine den Taufnamen „Slavonija“. Dieser Taufnamen bezieht sich auf die Region Slawonien im Osten Kroatiens.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen