Brussels Airlines, OO-SNF

Brussels Airlines, OO-SNF

In diesem Jahr feiert das in Belgien stattfindende Tomorrowland-Festival seinen 15. Geburtstag. Schon morgen startet dieses Festival, Zeit also für die belgische Brussels Airlines die Gäste des Festivals einzufliegen. Wie gelinge dies nicht besser als mit dem Airbus A320-214 in der auffälligen Tomorrowland-Sonderlackierung? Das Flugzeug mit der Kennung OO-SNF landete am heutigen Vormittag über die Bahn 15 in Fuhlsbüttel. Größtenteils dürften tatsächlich Festivalbesucher an Bord gehen, denn das an zwei Wochenenden stattfindende Spektakel zieht jedes Jahr Hunderttausende Besucher an.

Aviation photo
OO-SNF at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc

OO-SNF trägt seit Februar 2017 die sehr auffällige und einmalige Sonderlackierung, die in die Sonderlackierungsserie der „Belgian Icons“ von Brussels Airlines gehört. Der Taufname „Amare“ steht dabei, wie das Festival, für Einheit, Liebe, Freundschaft und soll Menschen zusammenbringen, um neue Freundschaften zu knüpfen und Abenteuer zu erleben. Den Airbus ziert dabei ein sehr fantasievoller Vogel. Auch wenn die Lufthansa Group aktuell alle Pläne für eine Eingliederung in die Eurowings verworfen hat, wird die Lackierung wahrscheinlich nur bis zum Jahr 2022 auf dem A320 verbleiben.

Aviation photo
OO-SNF at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc

Der etwas mehr als 13 Jahre alte Airbus wurde am 28. Juni 2006 im französischen Toulouse (TLS) an die irische Aer Lingus mit 174 Sitzplätzen ausgeliefert. Am 6. August 2012 übernahm Brussels Airlines das Flugzeug und versah es mit der Registrierung OO-SNF. Auch wurde die Kabine neu ausgestattet und bietet fortan 180 Passagieren Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.