Brunei Government, V8-MHB

Brunei Government, V8-MHB

Einen wirklichen Stammgast der Lufthansa Technik (LHT) führte es am heutigen Vormittag zu einem Testflug ab Hamburg. Bereits seit Anfang Juni ist V8-MHB der Regierung Bruneis nun schon zu Wartungszwecken in den Hallen der LHT (wir berichteten). Über die Startbahn 05 hob die Boeing 767-27GER ab. Leider nutzte sie dazu nicht die komplette Länge der Bahn, sondern rollte schon am Aufrollpunkt D3 auf die Piste, sodass sie eine verkürzte Startstrecke vorfand. Ein seltener Anblick bei einem Flugzeug dieser Größenordnung.

Aviation photo
V8-MHB at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Die bald 29 Jahre alte 767 vollzog nach dem Abheben eine Linkskurve und stieg auf Reiseflughöhe. In der Folge des mehr als eine Stunde dauernden Testflugs kreiste die Boeing einmal um die Stadt und flog dabei über Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Zum Ende dieses Fluges landete der Zweistrahler über die Landebahn 15 wieder am Hamburg Airport. Meist folgt auf einen erfolgreichen Testflug eine baldige Abreise von V8-MHB.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen