Brunei Government, V8-001

Brunei Government, V8-001

Gleich einer der erste Gäste des heutigen Tages am Airport sollte ein Besonderer werden. Mit einem Airbus A340-212 der Brunei Government (Regierung von Brunei) machte gleich zu Beginn des Tages ein seltener Gast für die Lufthansa Technik bei uns am Airport fest. Allerdings wird es wohl (leider) der letzte Besuch sein, denn die Maschine mit der Registrierung V8-001 wird nach ihrem Besuch wohl verkauft und nur noch als Ersatzteillager dienen.

Nach dem Besuch der Boeing 767 der Regierung aus Brunei vor ein paar Wochen, kommt nun also der Airbus A340. Die kürzeste Variante des Vierstrahlers (A340-200) ist nahezu komplett von den Flughäfen dieser Welt verschwunden und auch dieser in VIP-Ausstattung konfigurierte A340-212 wird bald nicht mehr als ein Ersatzteilspender für seine größeren Brüder werden.

Aviation photo
V8-001 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Aviation photo
V8-001 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Aviation photo
V8-001 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Der knapp 24,5 Jahre Airbus wurde am 31. März 1994 in Toulouse, Frankreich (TLS) an Bahrain Royal Flight in VIP Ausstattung übergeben, ehe er schon zwei Monate später, am 31. Mai 1994, an Brunei Government weitergegeben wurde. Seit dem fliegt der A340 die bruneiische Regierung um die Welt. Jedoch dürfte das heute einer seiner letzten Flüge gewesen sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.