Belgian Air Force, CS-TRJ

Belgian Air Force, CS-TRJ

Bereits am vergangenen Donnerstag und Freitag staunten viele Spotter nicht schlecht, welches Flugzeug aktuell für den Airbus Shuttle zwischen Finkenwerder und Toulouse (TLS) eingesetzt wird. Der von der portugiesischen Hi Fly eingesetzte Airbus A321-231 fliegt in der Regel für die Belgian Air Force und wird lediglich von Hi Fly betrieben. Um den aktuellen Ausfall des Hi Fly Flugzeugs mit der Kennung 9H-XFW zu kompensieren, wurde auf den A321 im militärischen Grauton zurückgegriffen.

Am heutigen Morgen flog der Airbus A321 mit der Kennung CS-TRJ erneut die Shuttle-Route nach Toulouse.

Aviation photo
CS-TRJ at Hamburg – Finkenwerder
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.cc

Der etwas mehr als 20 Jahre alte Airbus wurde am 23. April 1999 in Finkenwerder (XFW) als D-ALAK an die deutsche Aero Lloyd ausgeliefert. Dort trug der Zweistrahler eine „Trigema“-Sonderlackierung. Dort flog der A321 bis zum 24. Februar 2004 in einer 210 Passagiere fassenden Einklassen-Bestuhlung. Mit dem neuen Betreiber Onur Air wurde auch die Konfiguration geändert. So bot der Airbus von nun an 220 Passagieren Platz. Bis zum 18. März 2014 wechselten sich die türkische Onur Air und Saudi Arabian Airlines als Betreiber des Flugzeuges ab. Von dort an übernahm die portugiesische Hi Fly den Airbus, stattete ihn mit einer Drei-Klassen-Bestuhlung (4 First-, 12 Business- und 137 Economy-Class Sitze), gab ihm die Kennung CS-TRJ und betreibt ihn seitdem für die Belgian Air Force.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.