AIR X Charter, 9H-OME

AIR X Charter, 9H-OME

Wenn der Auftagt der Rückrunde in der 2. Fußballbundesliga genauso stürmisch wird wie die Abreise aus dem spanischen Trainingslager, stehen dem Hamburger Stadtteilclub unruhige Zeiten vorbei. Denn der FC St. Pauli sollte schon am vergangenen Sonntag aus seinem Wintertrainingslager im spanischen Alicante zurückkehren. Da dies auf Grund des Wetters nichts wurde, versuchte es der Kiezclub am gestrigen Montag aus dem spanischen Valencia. Auch dort wurden der Flug letztendlich wetterbedingt gestrichen. Erst am heutigen Nachmittag glückte der Versuch den Mittelmeerstaat über Madrid (MAD) zu verlassen.
Den Flug aus der spanischen Hauptstadt führte mit 9H-OME eine Boeing 737-505 der maltesischen Charterfluggesellschaft AIR X Charter durch. Der Zweistrahler setzte nach fast drei Stunden Flug über die Bahn 23 am Nachmittag in Fuhlsbüttel auf. Mit reichlich Verspätung flog die Boeing dann um kurz vor 17 Uhr am späten Nachmittag über die Bahn 33 Richtung des marokkanischen Flughafen Ouarzazate (OZZ) ab.

Aviation photo
9H-OME at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Die bald 29 Jahre alte Boeing 737-505 wurde ursprünglich am 26. April 1991 im amerikanischen Renton (RNT) an die norwegische Braathens ausgeliefert. Über SAS Braathens und SAS Norge landete der bis dato 120 Passagiere fassende Jet am 17. November 2010 bei der rumänischen Blue Air. Ab dem 16. Mai 2011 setzte die britische European Aviation Group die Boeing in VIP Konfiguration ein. Ursprünglich sollte nach diesem Einsatz die ungarische Sólyom Hungarian Airways die 737 übernehmen, nahm das Flugzeug jedoch nicht ab. Am 4. August 2014 sicherte sich die maltesische AIR X Charter die Dienste des Zweistrahlers. Dort betrieb die Airline 9H-OME zunächst unter anderem als Tourcharter für die britische Band U2 in entsprechender Kabinenkonfiguration (16 First Class Sitze, 28 Plätze in der Business Class). Seit April 2014 flog der Jet mit Platz für 120 Passagiere in einer Klasse. Über die Jahre verleaste AIR X Charter 9H-OME immer wieder an die spanische Volotea Airlines und auch einmal an Montenegro Airlines. Aktuell bietet die Boeing 126 Passagieren Platz.

Aviation photo
9H-OME at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.