TUI Airlines Belgium, OO-JAX

TUI Airlines Belgium, OO-JAX

Am heutigen Nachmittag besuchte den Airport mit OO-JAX eine Boeing 737-8K5(WL) der belgischen Tui Airlines Belgium. Dieses Movement steht aber wohl eher in Zusammenhang mit den Erntehelferflügen, als mit der Rückführung der Crews der Tui Kreuzfahrtschiffe. Denn die Boeing 737 landete von dem rumänischen Sibiu International Airport kommend und flog am Nachmittag – vermutlich leer – wieder in Richtung Brüssel (BRU) ab.

Aviation photo
OO-JAX at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Die mehr als neun Jahre alte Boeing 737 wurde am 22. November 2010 im amerikanischen Renton (RNT) an die belgische Jetairfly übergeben. Seitdem trägt das Flugzeug die Kennung OO-JAX und den Taufnamen „Brightness“. Am 19. Oktober 2016 ging die 189 Passagiere fassende Maschine zur Flotte der Tui Airlines Belgium über. Pläne die 737 in die Flotte der deutschen TuiFly als D-ATYK zu integrieren bewahrheiteten sich nicht.

TUI Airlines Belgium, OO-JAA

TUI Airlines Belgium, OO-JAA

Kurz nach Sonnenaufgang landete am heutigen Morgen eine Boeing 737-8BK(WL) der TUI Airlines Belgium am Hamburger Flughafen. Der Zweistrahler mit der Kennung OO-JAA in der alten Lackierung der Airline, kam dabei als Positionierungsflug aus Brüssel (BRU). Nach knapp zwei Stunden Aufenthalt flog die blau lackierte Boeing als Charterflug weiter nach Mallorca (PMI). Am heutigen späten Abend wird sie dann von der balearischen Insel zurückerwartet.

Aviation photo
OO-JAA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Die etwas über 12 Jahre alte Boeing 737-800 wurde am 21. August 2007 im amerikanischen Renton (RNT) an die amerikansiche Sun Country Airlines ausgeliefert. Eigentlich war das Flugzeug zuvor für Delta Air Lines bestimmt, die jedoch die Boeing nicht abnahmen. Am 23. Mai 2010 übernahm die belgische Jetairfly die 737 und stattete sie mit 189 Sitzplätzen aus. Dort erhielt sie auch die Registrierung OO-JAA. In den folgenden Jahre leaste über die Wintermonate immer wieder die kanadische Sunwing Airlines den Jet. Mit der Umstrukturierung im TUI-Konzern wechselte das Flugzeug am 19. Oktober 2016 zur neu gegründeten TUI Airlines Belgium. In der Folge wurde sie trotzdem weiterhin an Sunwing Airlines und Miami Air International verleast.