Scoot, D-AVZV (9V-TCA)

Scoot, D-AVZV (9V-TCA)

So langsam kommt auch wieder das Airbuswerk in Finkenwerder in Fahrt, waren doch über die Feiertage Bewegungen auf dem Werksgelände doch eher rar. So startete am heutigen Mittag der erste Airbus A321neo (spätere Kennung 9V-TCA) für Scoot aus Singapur zu seinem Erstflug. Der Zweistrahler hob dabei über die Startbahn 05 ab und drehte nach Norden in Richtung Schleswig-Holstein ab. Der weitere Flugverlauf führte das neue Flugzeug dann über Niedersachsen, die Nordsee und Schleswig Holstein, ehe es gen Ende des Fluges zum obligatorischen Low Approach in Fuhlsbüttel ansetzte. Danach kehrte die aktuell D-AVZV registrierten Maschine nach Finkenwerder zurück.

Aviation photo
D-AVZV at Hamburg – Finkenwerder
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Nach seiner Auslieferung in einigen Wochen wird der A321-271NX neben der Kennung 9V-TCA auch den Taufnamen „Wings of Change“ erhalten. Der Airbus wird wie bereits erwähnt der erste A321neo in der Flotte der im Jahre 2011 gegründeten Airline werden. Bisweilen betreibt Scoot 26 Airbus A320, vier A320neo sowie je zehn Boeing 787-8 und 787-9 Dreamliner.

Scoot, D-AUAX (9V-TND)

Scoot, D-AUAX (9V-TND)

Für reichlich Farbe sorgte am heutigen frühen Abend ein Airbus A320-271N auf seinem Erstflug von Finkenwerder (XFW) am Hamburger Flughafen. Der A320neo der für Scoot aus Singapore bestimmt ist, absolvierte auf seinem mehr als einstündigen Testflug gen Ende natürlich auch den obligatorischen Low Approach in Fuhlsbüttel. Dabei setzte das zweistrahlige Flugzeug mit der Testkennung D-AUAX (später 9V-TND) über die Bahn 23 zur Landung an, bevor es wieder durchstartete und zum Airbuswerk südliche der Elbe zurückkehrte.

Aviation photo
D-AUAX at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Nach seiner Auslieferung in einigen Wochen wird der Airbus insgesamt 186 Passagieren Platz bieten und die Registrierung 9V-TND erhalten. Die im Jahre 2011 gegründete Billigfluggesellschaft und Tochter der Singapore Airlines fliegt seit Juni 2012 und besitzt aktuell eine 49 Flugzeuge umfassende Flotte. Dazu gehören 26 Airbus A320, zehn Boeing 787-8, zehn Boeing 787-9 und bislang drei Airbus A320neo. 9V-TND wird dabei dann der vierte Airbus in der Flotte werden.