Swedish Air Force, 102004

Swedish Air Force, 102004

Heute besuchte uns eine Gulfstream Aerospace G-IV Gulfstream IV der schwedischen Luftstreitkräfte mit der Registrierung 102004. Der weiße Business Jet kam aus der schwedischen Hauptstadt Stockholm (ARN) und landete um Punkt 15 Uhr bei starkem Wind über die Landebahn 23 am Hamburger Flughafen. Den Grund des Besuchs wissen wir leider aktuell noch nicht.

Aviation photo
102004 at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Die Gulfstream wurde am 26. März 1996 zunächst an Socma S.A. ausgeliefert und trug die Registrierung LV-WOM. Seit Oktober 2010 fliegt G-IV für die Swedish Air Force und trägt die Registrierung 102004.

Im Jahre 2010 war das Flugzeug in einen schweren Unfall verwickelt. Am 27. April 2010 wurde die Maschine beim Rollen auf einem Flughafen in Afghanistan so stark beschädigt, dass sie zerlegt in einer Antonov AN-124 abtransportiert werden musste. Erst nach mehr als einem Jahr, am 31. Juli 2011, waren die Reparaturen abgeschlossen.

Bewerte diesen Artikel
[Total: 4 Average: 5]

Private, Gulfstream IV

Private, Gulfstream IV

In der Regel sind private oder Business Jets recht unspektakulär, meist weiß mit wenigen farbigen Akzenten. Am heutigen Mittag allerdings besuchte uns mit der N990AE aus Frankfurt (FRA) kommend ein farbenfrohes Exemplar in Form einer Gulfstream IV.

Leider ist nur wenig über diesen Hingucker bekannt, lediglich, dass sie Mitte des Jahres 2000 an den amerikanischen Geschäftsmann William T. Gross ausgeliefert wurde. Seit dem 2. Mai 2011 befindet die Gulfstream sich im Besitz der Wilmington Trust Co Trustee, einem amerikanischen Leasinggeber.

Aviation photo
N990EA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Aviation photo
N990EA at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace.com

Bewerte diesen Artikel
[Total: 0 Average: 0]