Belavia, EW-531PO

Belavia, EW-531PO

Mit EW-531PO landete am heutigen Mittag eine Embraer ERJ-175LR (ERJ-170-200 LR) der weißrussischen Belavia in Fuhlsbüttel. Das Regionalflugzeug landete am über die Landebahn 23. Zuvor war die Embraer vom belarussischen Flughafen Brest (BQT) gestartet. Der Zweistrahler soll den Hamburger Flughafen am Donnerstagvormittag wieder verlassen und zurück nach Brest fliegen.
Grund für die Landung ist ein Handballspiel der SG Flensburg-Handewitt in der EHF Champions League. Gegner ist die weißrussische Mannschaft des HC Meshkov Brest. Das Spiel wird am morgigen Abend in Flensburg stattfinden.

Aviation photo
EW-531PO at Hamburg – Fuhlsbuettel (Helmut Schmidt)
by Niclas Rebbelmund on netAirspace

Die beinahe zwei Jahre alte ERJ-175LR hob erstmals am 14. Februar 2019. Ausgeliefert wurde die Embraer dann am 19. April 2019 an Belavia als EW-531PO. Aktuell finden zwölf Gäste in der Business- und 64 Passagiere in der Economy-Class in der Maschine Platz.