Hamburg macht sich bereit für den A380

Hamburg macht sich bereit für den A380

Nachdem an den Positionen 6 und 7, im Bereich der Pier Süd, bereits Doppelfinger installiert waren und Emirates vor einigen Monaten bekannt gab, Hamburg mit dem A380 anzufliegen, war Eile geboten. Hamburg macht sich bereit für den A380.

Die Position 6 bot baulich eine Option für einen dritten Finger. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis zur Installation.

Am 25. und 26. September war es endlich soweit. Per Tieflader gelangte der Finger für das „Upper Deck“ auf das Vorfeld und zwei Mobilkranen hoben diesen an seine Position. Nachdem der hintere Teil mit dem Gelenk am Treppenhaus verbunden war und auf dem zuvor installierten Fuß ruhte, hob ein Kran den Finger im vorderen Teil an. Der zweite Mobilkran hob den Teil, welcher sich auf der Vorfeldfläche später bewegt. Auf diesem legte der Kran den Finger ab.

Hier einige Fotos vom Einheben. Die Bilder wurden uns freundlicher weise von Stephan EssZeh-Ha zur Verfügung gestellt.

Foto: Timo Soyke

Foto: Stephan EssZeh-Ha

Foto: Stephan EssZeh-Ha

Foto: Stephan EssZeh-Ha