Die Dänenbrücke

Das der Hamburger Flughafen seit mittlerweile 101 Jahren an seinem ursprünglichen Standort steht wissen inzwischen viele, aber was war hier eigentlich vorher?

Fuhlsbüttel lag früher auf dänischem Gebiet und es erstreckte sich hier eine Moorlandschaft. Von dem einstmals großen Moor ist im Grunde nur ein kleiner Teil übrig geblieben, das Ohmoor. Es befindet sich im Nordwesten des Flughafens und hing früher mit dem Rahmoor und dem Eppendorfer Moor zusammen.

Bevor der Flughafen im Jahr 1911 entstand schlängelte sich die Tarpenbek durch eine Heide- und Moorlandschaft wobei sie im heutigen Bereich zwischen der FHG Betriebssportanlage und der Wetterwarte des DWD von einer Steinbrücke überquert wurde. Diese Brücke aus vergangener Zeit befindet sich heute auf dem Gelände des Flughafens. Mittlerweile fließt dort auch die Tarpenbek nicht mehr durch, sie wurde mit dem Bau des Flughafens kanalisiert.

An dieser Brücke befand sich das holsteinische Zollhaus, die Brücke selber war aus massiven Granitstein errichtet. Da es im norddeutschen Raum kein oberflächliches Granit gibt, kann man davon ausgehen, dass es aus dem heutigen Dänemark hierher verbracht wurde um diese Brücke zu errichten. An einer der Seitenplatten war folgendes eingemeißelt: „C7 1798“

C7 steht dabei für den dänischen König Christan VII und 1798 ist das Jahr ihrer Erbauung.

Es ist davon auszugehen, dass die Brücke zu einem, durch das Moor angelegten Weg gehörte, dem so genannten „Pass von Fuhlsbüttel“, welcher das Langenhorner Gebiet mit dem Niendorfer Gebiet verband. Den dänischen Untertanen des Königs sollte so ein sicherer Weg von Hummelsbüttel/Langenhorn bis zur Kirche in Niendorf gegeben werden. Noch heute finden sich auch in bzw. an der Niendorfer Kirche die Initialen „C7“.

Die folgenden Fotos von der Brücke wurden freundlicher Weise von Hamburg Airport zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank!

Foto: Hamburg Airport

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Hamburg Airport

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Hamburg Airport

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Hamburg Airport

Email this to someoneShare on Facebook65Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.