Spotten in EDHI


EDHI/XFW auf einer größeren Karte anzeigen

Spottingposition 1 – Spottinghügel

In Finkenwerder wurde vor einiger Zeit ein Spottinghügel errichtet. Dank diesem braucht man dort keine Leiter mehr. Man hat alles im Blick und kann praktisch alles fotografieren. Starts und Landungen von beiden Seiten bis in den Mittag hinein. Zu erreichen ist die Position mit dem Bus 150 von Finkenwerder aus (Haltestelle Westerweiden) und mit dem Auto. Ihr könnt direkt vor Ort parken.

Lichtverhältnisse:

Von morgens bis in den Nachmittag hinein hat man immer Licht. Erst am späten Nachmittag ist hier Schluss.

Von der Bushaltestelle „Westerweiden“ geht man ca. 5min bis zum „heiligen Berg“. Wenn ihr mit dem Auto anreist, könnt ihr es direkt vor Ort stehen lassen.

Brennweiten:

Für die A380 18-?mm
Für alles Andere je nach Geschmack 70-400mm

Verpflegung:

Ihr müsst euch auf jeden Fall etwas mitbringen. Im Ort selber gibt es zwei Tankstellen und Geschäfte wo ihr euch eindecken könnt.

Spottingposition 2 – Deich neben dem Haupteingang

Von dieser Position könnt ihr ganz bequem Flugzeuge fotografieren, die entweder auf der 23 starten, zur 23 rollen oder auf der 23 landen.

Lichtverhältnisse:

Wie bei Position 1

Brennweiten:

Von 18-300mm

Verpflegung:

Bring euch etwas mit.

5 Kommentare

  • Hallo
    Über Jersbek flog gerade eine Transall.
    Glaube ich.0955Uhr.
    Wisst ihr was darüber???

    • Moin nach Jersbek!

      War die besagte Maschine im Anflug auf Hamburg oder überflog die Jersbek in andere Richtung?

      Beste Grüße, Timo

  • Hans Hinrich Behrmann

    Hallo, gibt es irgendwelche Informationen über geplante Testflüge oder Auslieferung bestimmter Modelle vom Airbusgelände, so dass man eventuell dann rechtzeitig vor Ort sein kann?

    • Moin Hans,

      das Problem mit Airbus ist folgendes: Finkenwerder ist ein Werksflughafen und die internen Flugpläne sind für außenstehende nicht einsehbar. Erfahrungsgemäß kannst Du aber nichts falsch machen, wenn Du Dich Montag bis Freitag am Besucherhügel aufhältst. Oftmals trifft man vor Ort auf den einen oder anderen Airbusmitarbeiter der in seiner Freizeit selber fotografiert. Dort bekommst Du sicher Informationen, wenn Du freundlich fragst.

      Beste Grüße, Timo

  • Hans Hinrich Behrmann

    Hallo Timo,

    vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
    Ich werde deine Tipps sicher gut gebrauchen können.

    Vielen Dank
    Hans H.

Schreibe einen Kommentar zu admin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.