Eurowings Langstrecke auch ab Hamburg?

Man darf ja noch träumen…

Wie bereits vor einigen Tagen in den einschlägigen Onlineportalen zu lesen war, erwägt Konzernchef Carsten Spohr den Ausbau der Langstreckenflotte von Eurowings. Zur Zeit betreibt die low cost Tochter der Lufthansa sechs Airbus A330-200 und es steht noch die Auslieferung einer siebten Maschine aus.

Aviation photo
D-AXGD at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Timo Soyke on netAirspace.com

Im selben Atemzug nannte Spohr auch Hamburg als „interessanten“ Standort von dem aus Eurowings auf Langstrecke gehen könnte. Ob das passiert und wenn ja, wohin es gehen könnte, darüber gibt es noch keine Aussagen. Noch ist es also nicht mehr, als die wage Aussage des Konzernchefs.

Hier im Forum geht es zum passenden Diskussionsthread

Email this to someoneShare on Facebook65Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.