EDDH damals – Japan Airlines, JA8103

Heute spielt Hamburg im interkontinentalen Langstreckenverkehr keine besondere Rolle mehr, aber das war auch mal anders. Unter anderem in den Achtzigern flog Japan Airlines von Hamburg nach Tokio.

Auf dem Foto, aufgenommen von Dirk Grothe am 30. Mai 1982, ist die JA8103 zu sehen. Diese Boeing 747-146 hatte ihren Erstflug am 09. Juni 1970 und wurde am 26. Juni 1970 an Japan Airlines ausgeliefert. Etwas mehr als 8 Jahre später ging sie, am 24. November 1982, an Japan Asia Airways (JAA) wo sie für Flüge zwischen Japan und Taiwan zum Einsatz kam. Letztendlich endete die Reise für die Boeing 747, mit der c/n 19727/54, am 10. Februar 2006 als N40483 in Oscoda–Wurtsmith (OSC) in Michigan, wo sie verschrottet wurde.

JAL_B747_JA8103_19820530_HAM

Email this to someoneShare on Facebook65Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.