Sonntag – 22. Mai 2016

Heute besuchte uns auf TK 1661/62 ein Airbus A330-300 der Turkish Airlines. Es handelte sich dabei um TC-JNL.
VP-CMJ, der Airbus A319CJ der Aviation Link Company, welcher am 13. Mai bei uns eintraf, hat uns heute wieder verlassen.
Aus Kopenhagen schaute am Morgen OY-RUR vorbei, eine ATR 72 der Danish Air Transport.
Gegen 17:45uhr traf eine C-130 Hercules der US Navy bei uns ein. Es handelte sich dabei um 163591. Sie fliegt morgen wieder ab.

Um 18uhr landete D-AIHL, ein Airbus A340-600 der Lufthansa, außerplanmäßig bei uns. Die Maschine befand sich auf dem Weg von München nach Vancouver und musste, bereits über der Nordsee fliegend, umkehren.
Grund hierfür war ein Passagier der eine gewisse Unruhe ausstrahlte und versuchte, sich im Flugzeug eine Zigarette anzuzünden. Laut Aussage eines Passagiers, soll der Mann versucht haben, während des Fluges eine Tür im hinteren Teil der Maschine zu öffnen. Weitere Details sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.
Um 20uhr konnte die Maschine ohne weitere Zwischenfälle ihren Flug nach Kanada fortsetzen.

Aviation photo
TC-JNL at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Lars Hentschel on netAirspace.com

Aviation photo
VP-CMJ at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Lars Hentschel on netAirspace.com

Aviation photo
163591 at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Lars Hentschel on netAirspace.com

D-AIHL, DLH, A340-600, Landung 23 @EDDH

D-AIHL, DLH, A340-600, Landung 23 @EDDH

Mittwoch – 11. Mai 2016

Heute landete erneut die Boeing 777-300 der Emirates in Hamburg, auf welcher die Mannschaft des Hamburger SV abgebildet ist. Dieses Mal gab es auch einen offiziellen Pressetermin und ein Teil der abgebildeten Spieler war anwesend. Albin Ekdal fehlte zum Beispiel, aufgrund einer Verletzung.

Mehr dazu hier und hier im Video
Aviation photo
A6-EPL at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Lars Hentschel on netAirspace.com

Montag – 9. Mai 2016

Heute fand in Hamburg der Erstflug der Tarom nach Bukarest statt. Zum Einsatz kam YR-ASC, welche auf dem Vorfeld eine Dusche durch die Flughafenfeuerwehr erhielt. Die Airline aus Rumänien verbindet die Hansestadt ab sofort vier Mal wöchentlich mit einer Airbus A318. Geflogen wird Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag. Landung in Hamburg um 09:50uhr und Abflug um 10:35uhr.

Mehr Infos hier und hier
Aviation photo
YR-ASC at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Von Hamburg nach Bukarest mit Blue Air

Heute startete die neue Verbindung der Blue Air in Hamburg. Die Airline verbindet Hamburg mit Bukarest ab sofort nonstop mit Flugzeugen aus der Boeing 737 Familie.
Den Anfang machte heute YR-BMB, eine Boeing 737-800, welche ihren Erstflug am 14. Dezember 1998 hatte.

Geflogen wird an zwei Tagen in der Woche:

Dienstag: Ankunft um 09:15uhr, Abflug um 10:00uhr
Donnerstag: Ankunft um 18:30uhr, Abflug um 19:15uhr

Hier geht es zur Homepage von Blue Air

Aviation photo
YR-BMB at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Maurits Eisenblätter on netAirspace.com

Erneuerung des Vorfeld 1

Aviation photo

Am 4. März hat am Hamburger Flughafen die Erneuerung des Hauptvorfeldes (Vorfeld 1) begonnen. Bis zum Jahr 2020 sollen ca. 330.000m² Betriebsfläche neu gebaut werden. Dazu zählt nicht nur die Oberfläche, sondern auch sämtliche Tragschichten und Planum, Sammelleitungen für abfließendes Oberflächenwasser und Kabelleitungen.
Die Arbeiten sind in zehn einzelne Bauphasen unterteilt, damit der Flugbetrieb so ungestört wie möglich weiter geführt werden kann.

Zu den interessantesten Neuerungen zählt der Bau von 2 Doppelfluggastbrücken, mit welchen unter anderem die Abfertigung einer A380 möglich sein wird. Darüber hinaus erhält das Vorfeld 1 eine Doppelrollgasse vor der Pier, so können zukünftig die Flugzeuge aneinander vorbei rollen. Auf dem gesamten, neuen Vorfeld wird es dann auch das „follow the green“ System geben, das heißt auf der Centerline werden nach und nach die Beleuchtungen grün geschaltet und weisen so dem Piloten den Weg zur Parkposition.

Weitere Details und Neuigkeiten wird es zukünftig auf einer Sonderseite bei uns geben.

Freitag – 22. Januar 2016

In Fuhlsbüttel schaute heute SP-EQE vorbei, eine Dash 8-400 der in Farben der Eurolot. Sie trägt eine ansprechende Sonderbemalung. Eurolot stellte ihren Flugbetrieb bereits am 31.03.2015 ein.
Auf der anderen Seite der Elbe wurde heute die erste A320Neo überhaupt an eine Airline ausgeliefert. Erstbetreiber Lufthansa nahm die D-AINA in Finkenwerder in Empfang.

Aviation photo
SP-EQE at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Aviation photo
D-AINA at Hamburg – Finkenwerder
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Mit SAS nach Stockholm

Wie heute bekannt wurde will SAS Hamburg wieder mit Stockholm verbinden. Im Jahr 2009 wurde die Strecke eingestellt und soll nun zum 22. April 2014 wieder aufgenommen werden. 11 mal soll die Strecke wöchentlich bedient werden. Bis auf Samstags wird dabei jeweils morgens und abends geflogen. Zum Einsatz kommt dabei ein Mix aus Boeing 737-600 und Boeing 717 der Blue1.

Aviation photo
OY-KBO at Hamburg – Finkenwerder
by Timo Soyke -[GSN]- on netAirspace.com

Sehen wir bald die A380 in Fuhlsbüttel?

Aviation photo
F-WWSH at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Timo Soyke -[GSN]- on netAirspace.com

Wie heute in der BILD Hamburg zu lesen ist, prüft der Hamburger Flughafen wohl einen Ausbau des Airports um eine A380 ab 2016 abfertigen zu können. Auf Anfrage über Facebook verlautete der Airport:

„…wir haben bislang keine feste Zusage oder Absichtserklärung einer Fluggesellschaft bezüglich einer A380. Dennoch prüft der Flughafen derzeit mehrere Optionen einer Abfertigung im Linienbetrieb. Dieser Prozess wird noch dauern, es ist also noch nichts entschieden und auch rollen noch nicht bald die Bagger an….“

Man darf also gespannt sein…

1 2 3 4 5 6