Mit dem Rad um den Airport

Jetzt, wo das Wetter wieder besser wird und die Temperaturen steigen, bietet es sich an, mit dem Fahrrad den Flughafen zu erkunden. Wir haben auf eddh-airport.de eine Karte für Fahrradfahrer oder auch Fussgänger erstellt. Zusammen mit der Spottingmap ist sie eine weitere Ergänzung unseres Angebots.

Die Karte ist als neuer Link unter dem bestehenden Reiter „Spotten in EDDH“ zu finden.

Sommerflugpan 2012 erschienen

Heute war es soweit! Die lange ersehnte Printversion des „Flugplan Hamburg“ (Sommer 2012) fand sich klammheimlich in den Auslagen des Flughafens…

Titelbild (c) by Flughafen Hamburg; Reproduktion by eddh.de

Eddh.de hat sich das Druckwerk hinsichtlich Änderungen und Neuigkeiten einmal näher angesehen:

Air France…

hat bedauerlicherweise ihre Flüge nach Lyon ersatzlos gestrichen. Aber dafür gibt es im Sommer zwei neue Ziele: Marseille wird to/ex HAM 1467* und Toulouse 12356* bedient.

Foto: Sven Grimpe

Turkish Airlines…

hat zusätzlich zu den bestehenden 3 täglichen Verbindungen nach Istanbul hat TK weitere Nonstop-Ziele ins Angebot aufgenommen. So fliegt man künftig zum Tagesrand nach Adana (4*), Ankara (2*) und Izmir (Abflug 5/7* bzw. Ankunft 1/6*)
Ein vierter Flug aus Istanbul erreicht Hamburg um 21:25 Uhr (2457*)
Mit dieser umfassenden Erweiterung des bestehenden Angebotes festigt THY den Standort Hamburg und macht sich zu einem der wichtigsten und stärksten internationalen Partner des Flughafens!

Foto: Sven Grimpe

Sun Express Germany…

Ankara hat auch der deutsche Ableger der türkischen Sun Express ins Angebot aufgenommen. Montags gibt es einen Nonstopflug. Auch neu ist eine Nonstop-Verbindung nach Adana am Freitag.

Foto: Sven Grimpe

Aer Lingus…

Der Kurs nach Dublin wird weiterhin täglich bedient; geändert haben sich jedoch die Flugzeiten! So gibt es künftig am Nachmittag keine Verbindungen mehr; dafür haben wir die Flieger mit dem Kleeblatt fortan zwischen 9:50 und 10:30 Uhr bei uns zu Gast! Und wir hoffen, dass uns auch ganz oft der A320 im schicken Retrolook beehren wird!

Foto: S. Mc Guinness

Air Transat…

Mit großem Bedauern ist festzustellen, dass es in diesem Sommer keine Nonstop-Verbindung nach Kanada mehr geben wird. Die Airbus A310-verbindung nach Toronto ist leider ersatzlos gestrichen. Es bleibt zu hoffen, dass Air Transat es sich vielleicht doch noch einmal überlegt und mit modernem Fluggerät wieder an der Start geht. Nicht nur die Flugzeugfans in Hamburg würden es begrüßen!

Foto: Sven Grimpe

RAK-Airways…

Die Überraschung des Winterflugplans mit ihrer wöchentlichen (6*) Verbindung in die UAE ist während des Sommerflugplans noch bis zum 2. Juni dabei. Danach ist es in Ras Al Kaima wohl für die Urlauber ernsthaft zu heiß! Bleibt zu hoffen, dass RKM uns im Winter 2012/13 wieder regelmäßig bedient…

Foto: Sven Grimpe

KLM…

Im Flugpan nicht ersichtlich, verdichten sich jedoch die Gerüchte, dass KLM zum Sommerflugpan ihre mehrmaligen täglichen Flüge auf B-737 umstellen wird. Statt „Cityline“ (Fokker 70/100 resp. Embrear) gibt es dann also tatsächlich wieder „KLM-Mainline“ in Hamburg!

Foto: Sven Grimpe

Austrian Airlines…

Gerüchte um einen (zusätzlichen?) Mittagskurs haben sich – zumindest laut Flugplan – leider nicht bestätigt. Es bleibt bei den klassischen Verbindungen to/ex VIE am Morgen und Abend.

Foto: Retrojäger alias "paraglider"

TUI…

Von neuen Zielen/Strecken weiß der aktuelle Sommerflugplan leider nicht zu berichten. Dennoch sollen die TUI-Flieger nicht unerwähnt bleiben; sorgen sie doch schließlich mit ihren zahlreichen Logo-Jets für eine sehr gerne gesehene Abwechslung im rot/blauen Farbeinerlei!

Foto: Sven Grimpe

Air Arabia…

Keine Informationen über anstehende Sommeraktivitäten der Air Arabia (Egypt) – so wie im vergangenen Jahr – sind dem aktuellen Sommerflugpan zu entnehmen. Ist der „Arabian Spring“ daran schuld??? Eddh.de hofft, dass sich da zur Saison doch noch etwas tut…

Foto: Sven Grimpe

Air Berlin…

Restrukturierungsmaßnahmen seitens des neuen GF Mehdorn deuteten schon seit langem nicht auf eine Expansion des Streckennetzes der Air Berlin hin. Beim durchblättern des Sommerflugplans hat sich dies dann auch bestätigt. Dennoch gibt es Hinweise drauf, dass Air Berlin einige ihrer Flüge nach Palma zum Sommer mit A330 durchführen wird! Vorgesehen sind Widebodies für die Wochentage 1367*

Foto: (c) by sundeck-spotter

Meridiana…

Dienstags und Samstags wird Meridiana HAM mit Olbia (Sardinien) nonstop verbinden. Eddh.de freut sich über die neue Airline in Hamburg ganz besonders!

Foto: Sven Grimpe @ Paris CDG

Aerosvit…

Es grassieren derzeit noch die wildesten Gerüchte, mit welchem Fluggerät Aerosvit ihre Verbindungen nach Kiew den Sommer über bedienen wird. Da es aber in der Vergangenheit stets ein wilder Mix aus – wohl auch der Nachfrage entsprechend – Flugzeugen aus eigenen Beständen nebst Fliegern der Töchter war, dürften die Flüge auch weiterhin für spannende Abwechslung sorgen.

Foto: Sven Grimpe

Dienstags und Donnerstags gibt es zudem Codeshare-Flüge der Aerosvit mit Hamburg Airways (zu abweichenden Flugzeiten)…

Foto: Sir Henry

German SKY…

Als Erweiterung zum bestehen Antalya-Business bietet (German) SKY zum Sommer zwei wöchentliche Verbindungen to/ex Palma an. (4 und 7*). Geflogen wird abends.

Foto: Sven Grimpe

Lufthansa…

Auch der Kranich beglückt Hamburg mit neuen Verbindungen. So geht es – teilweise mit CRJ 900 der Tochter Eurowings – u.a. nach Budapest, Birmingham, Amsterdam, Lummerland, Jersey, Neapel, St. Petersburg und Venedig.

Foto: Sven Grimpe

Ein paar weitere alte Bekannte sind auch heuer in Hamburg anzutreffen:

Croatia…

Auch in diesem Sommer geht es – wie gehabt – Samstags am Abend nach Split!

Foto: Djuvec Reis

Nouvelair…

Auch diesen Sommer ist Enfidha das angepeilte Ziel der Nouvelair. Eddh.de wünscht dieser Verbindung (Mittwochs und Sonntags) viele Fluggäste!

Foto: Sven Grimpe

Vueling… 

Für die aufgrund der Firmenpleite eingestellten Spanair Verbindungennoch Barcelone springt Vueling ein. Geflogen wird 1357* jeweils am Abend.

Foto: Sven Grimpe @ Paris CDG

Icelandair…

Am 1.Juni ist es wieder soweit! Icelandair nimmt erneut ihren Nonstopflug von Hamburg zum Keflavik Airport von Reykjavik auf Island auf! Geflogen wird wieder mit B-757 in aller Herrgotsfrühe ( 06:05 inbound / 08:00 outbound). Eddh.de wird am Tage des „Erstfluges“ gewiss wieder vor Ort sein und berichten!

Foto: Snøre Viking

Es wäre unfair sie zu vergessen:

Emirates…

bietet zwar keine dritte Tagesverbindung von Hamburg nach Dubai an; dafür hat EK-Boss Tim Clark aber bereits anlässlich des 100 jährigen Flughafengeburtstag im vergangenen Herbst verlauten lassen: „Allein die Tatsache, dass diese A380 (die auf dem Flug EK 59/60 eingesetzt wurde; anm. d. Red.) heute Nachmittag auf dem Flug nach Dubai mit 517 Passagieren ausgebucht ist zeigt, dass in Hamburg genug Potenzial vorhanden ist. Daher haben wir ja auch kürzlich erst unseren zweiten Flug zwischen Hamburg und Dubai aufgenommen. Bisher noch nicht mit der A380, die zunächst andere Ziele in Deutschland anfliegen wird, aber Hamburg ist eine klare Möglichkeit auch für A380-Dienste“

Eddh.de wird Mr. Tim Clark beim Wort nehmen!

Foto: Sven Grimpe

 

*1= Montag, *2= Dienstag, *3=Mittwoch, *4=Donnerstag, *5=Freitag, *6=samstag. *7=Sonntag

 

XFW 5. März 2012 – Thai’s erster A380 fliegt wirklich…

Nachdem sich der Erstflug von MSN 087 – der ersten A380 für Thai Airways – mehrfach verschoben hat, kam sie dann heute am späten Nachmittag bei trüben Himmel in HH-Finki eingeschwebt. F-WWAO wird später die Kennung HS-TUA erhalten…

Foto: Sven Grimpe

Foto: Sven Grimpe

Foto: Sven Grimpe

Foto: Sven Grimpe

Unter anderem gab es in XFW heute auch noch folgende Single-Aisles zu sehen:

D-AXAN; easyjets zukünftige G-EZUN:

Foto: Sven Grimpe

F-WWBT; die zukünftige B-6892 von CES:

Foto: Sven Grimpe

Und dann noch TACA’s N685TA als D-AUBF:

Foto: Sven Grimpe

Hamburg Airways mit neuem Logo!

Mutmaßlich sah man es in Hongkong wohl nicht so gerne, dass das Firmenlogo der Hamburg Airways all zu große Ähnlichkeiten mit dem Erscheinungsbild der dort ansässigen Cathay Pacific hatte. Aber wie dem auch sei; fortan prankt ein stilisierter „Alsterschwan“ auf Heckflosse und Triebwerken der D-AHHA. Die Maschine traf am Abend des 1. März aus Norwich vom umlackieren wieder in Hamburg ein. Heute, am 3. März, kam sie am späten Nachmittag von einem ihrer ersten Einsätze in diesem Outfit aus Las Palmas.

Foto: Sven Grimpe

1 18 19 20 21