MONTAG – 22. Mai 2017 (HAM)

Wizzair ist heute erstmals mit ihrem A320 in Sonderfarben zur Bewerbung Budapests um die Olympischen Spiele 2024 in Fuhlsbüttel eingeschwebt. All zu lange dürfte die Maschine so nicht mehr herumfliegen, da Budapest die Bewerbung zwischenzeitlich zurückgezogen hat. Der heutige Flug kam aus/ging nach Kiev-Borispol (mit einiger Verspätung).

Aviation photo
HA-LYG at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Sonntag – 21. Mai 2017

Noch kurz vor Mitternacht des gestrigen Tages schwebte ein A340-500 der Portugisischen Highfly über die 05 in Hamburg ein. An Bord Passagiere der NIKI aus Teneriffa. Soweit so gut (zumindest für all jene, die dann doch relativ pünktlich ihren Urlaub beenden konnten).
Ungleich schlechter waren allerdings die Fluggäste dran, die bereits seit Mittag darauf warteten, in den Urlaub zu starten! Für sie ging es dann heute am Nachmittag – also mit rund 26 Stunden Verspätung – ab in Richtung Kanaren…
Offensichtlich fehlt es nach der Zerschlagung der Air Berlin „der neuen NIKI“ hinten und vorne an Fluggerät, um das übernommene Angebot halbwegs termingerecht zu bedienen. Auch Flüge nach Palma waren/sind aufgrund dessen mit mehreren Stunden Verspätung bzw. Streichungen betroffen. Da ist die Frage durchaus berechtigt, wie lange sich die NIKI-Kunden ein solches Chaos noch antun. Und die Sommerferien kommen ja erst noch…

Aviation photo
CS-TFX at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Der A345 flog übrigens einmal für die Nigerianische Arik und wird aktuell nur für kurzfristige Anmietungen genutzt. Abgefertigt wurde er heute über Vorfeld 2.

Samstag – 20. Mai 2017

Gegen Mittag schaute heute eine Boeing C-135FR der Französischen Luftwaffe auf einen Lowapproach in Fuhlsbüttel vorbei. Die einer Boeing 707 sehr ähnlich sehende Machine (hat aber einen schmaleren Rumpf) kam aus Südfrankreich, machte ihren Überflug in Hamburg und drehte dann in eher geringer Höge einige Runden über Lübeck und der Ostsee, um dann ihren Weiterflug nach Palermo anzutreten. Südfrankreich-Sizilien… da liegt Hamburg natürlich ideal auf der Strecke…
Aviation photo
740 at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Am Abend gab es dann noch Besuch aus Malmö:
Aviation photo
SE-DSO at Hamburg – Fuhlsbuettel
by D-OTTI on netAirspace.com

Und auch die schicke SunExpress Deutschland in Schlumpfhausen-Sonderfarben soll nicht unerwähnt bleiben, obwohl sie schon an den vergangenen zwei Tagen mehrere Umläufe am Tagesrand flog.
Aviation photo
D-ASXB at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Donnerstag – 18. Mai 2017

Vatnajökull lautet der Taufnahmer jener Boeing 757-200, die erst seit wenigen Tagen ein rattenscharfes Outfit erhalten hat. Die Sonderlackierung wurde anlässlich „80 Years of Aviation“ (auf Island) angebracht und zeigt das Gebirgsmassiv des größten Gletscher Islands. Mit etwas Verspätung schwebte sie heute Mittag auf Keflavik kommend in Fuhlsbüttel ein. Beim Rückflug nach Island kam dann sogar noch einmal kurz die Sonne raus.

Aviation photo
TF-FIR at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Mittwoch – 17. Mai 2017

Zwei Boeing CV-22B Osprey der US Air Force haben heute einmal wieder einen Tankstop in Fuhlsbüttel eingelegt. Neben der 12-0063 handelte es sich um die 08-0050.

Aviation photo
12-0063 at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Aviation photo
08-0050 at Hamburg – Fuhlsbuettel
by vwmatze on netAirspace.com

Am Abend war wieder ein SSJ der CityJet in den Farben der Brussels Airlines in Hamburg zu bewundern. CityJet soll im Auftrag der Brussels Airlines in den kommenden Wochen immer Mittwochs mit dem SSJ auf dem Abendkurs nach Hamburg fliegen.

Aviation photo
EI-FWE at Hamburg – Fuhlsbuettel
by D-OTTI on netAirspace.com

Montag – 15. Mai 2017 (HAM)

Auf einem Charterflug aus Zürich schwebe heute am frühen Nachmittag eine ATR72 der polnischen Sprint Air in Fuhlsbüttel ein.

Aviation photo
SP-SPE at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Rund eine halbe Stunde später kam dann auf dem (verspäteten) KLM-Flug aus Amsterdam eine BAe146-RJ85 der CityJet in Sonderlackierung zum Einsatz. In den kommenden Wochen fliegen immer je zwei BAe146 der irischen Airline exklusiv für KLM.

Aviation photo
EI-RJX at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

MONTAG – 15. Mai 2017 (XFW)

Der vor knapp drei Wochen in Primer-Farben in Finki eingetroffene A350 hat heute in vollem Farbkleid das Airbusgelände wieder in Richtung Toulouse verlassen. Bei dem für Cathay Pacific vorgesehenen Flugzeug handelt es sich um den ersten A350, der in Hamburg-Finkenwerder lackiert wurde. In den kommenden Wochen/Monaten sollen weitere werksneue Widebodies (auch A330) folgen. Ein A350 für Thai Airways ist derzeit bereits in der mache…

Aviation photo
F-WZGF at Hamburg – Finkenwerder
by vwmatze on netAirspace.com

Sonntag – 14. Mai 2017

Für die LH-Technik erreichte uns heute ein A319CJ der Regierung des Emirates Sharjah.

Aviation photo
A6-ESH at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

Am Nachmittag schaute dann der Logojet A320 von Vueling mit Werbung für 25 Jahre Disneyland Paris auf dem Linienflug von/nach Barcelona in Fuhlsbüttel vorbei. Die Sonderlackierung (Beklebung) ist erst seit wenigen Stunden auf der Maschine.
Mit rund 1,5 Stunden Verspätung verließ der Airbus mit dem Taufnamen Amrani Hamburg wieder in Richtung Spanien.

Aviation photo
EC-MLE at Hamburg – Fuhlsbuettel
by Sven Grimpe on netAirspace.com

1 3 4 5 6 7 29