Spanair stellt den Betrieb ein

Die spanische Fluggesellschaft Spanair hat, am Abend des 27. Januar 2012, den Flugbetrieb vollständig eingestellt.Das Mitglied des Luftfahrtbündnisses „Star Alliance“ war bereits seit einiger Zeit finanziell schwer angeschlagen und verhandelte zuletzt mit Qatar Airways über einen Einstieg. Dieser scheiterte nun, worauf man den Flugbetrieb einstellte.

Was bedeutet das für Hamburg?

Spanair bediente zuletzt ab Hamburg 3x wöchentlich Barcelona im Winterflugplan und wollte im Sommer täglich fliegen. Für den Sommerflugplan übernimmt nun, die ebenfalls spanische Fluggesellschaft, Vueling die Flüge.

Foto: Timo Soyke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Timo Soyke

XFW – 17. Januar 2012

Am 17. Januar spielte sich der interessante Flugverkehr in Finkenwerder bei Airbus ab. Es gab unter Anderem folgendes zu sehen:

A319 der chinesischen West Air, cn 4995

Foto: Sven Grimpe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A320 der phillipinischen Neugründung airphilexpress.com, cn 5007

Foto: Sven Grimpe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A319 für Germanwings. Die Maschine mit der cn 4998 wurde dann auch 3 Tage später mit der Reg D-AGWS ausgeliefert.

Foto: Sebastian Ellerbrock

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese A380 der China Southern, mit der cn 054, machte dann noch ihren RTO

Foto: Sebastian Ellerbrock

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Abschluss des Tages bildete dann die Landung der ersten, für Malaysia Airlines bestimmten, A380 in Primer c/s aus Toulouse kommend.

HAM – 13. Januar 2012

D-AVYI/EI-IMT/cn 5018 kam auf Testflug für einen low aproache vorbei. Wie man sieht, ist die Maschine für Alitalia bestimmt und hier noch in Primer unterwegs

Foto: Lars Hentschel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
In Finkenwerder landete zudem noch die MSN103/F-WWAL/A6-EDW, eine A380 für Emirates. Hier beim Überflug über Hamburg.

Foto: Sven Grimpe

1 72 73 74 75 76 79